amino4u für Patienten nach Verletzungen und Operationen

Es ist nicht schwer zu verstehen, dass für den menschlichen Körper nach einer Erkrankung, Verletzung oder gar einer Operation ein erhöhter Bedarf an Baueiweiß besteht, um sich schnellstmöglich wieder regenerieren zu können. Hinzu kommt, gerade nach Operationen, dass der Körper mit den Nebenwirkungen von Medikamenten und Narkosemitteln umgehen muss. Aus diesem Grund sollten die Entgiftungsorgane nicht zusätzlich durch eine hohe Zufuhr von Proteinen belastet werden. Diese Proteine sind als Baustoffe jedoch für einen zügigen Heilungsprozess sehr wichtig.

An diesem Punkt befindet man sich als Betroffener in einer Zwickmühle. Sollte man nun die eigenen Entgiftungsorgane noch stärker belasten, um die defekten Körperteile schneller wiederherstellen zu können oder doch lieber die Eiweißzufuhr beschränken, um die Organe nicht noch stärker zu belasten? Hierfür müsste man jedoch in Kauf nehmen, dass sich der Genesungsprozess etwas verlängert. Nicht zu vergessen ist, dass die herkömmliche Zufuhr von Proteinen nur in einem geringen Maß als eigentliche Baustoffe vom Körper verwendet werden kann. Ein Großteil dessen folgt dem so genannten katabolen Weg. Dies bedeutet vereinfacht, dass Kalorien aufgenommen werden, welche Energie freisetzen. Da kranke bzw. verletzte Menschen oftmals bewegungseingeschränkt sind und einen verminderten Kalorienbedarf aufweisen, würden diese überschüssig aufgenommen Kalorien unerwünscht in Form von Körperfett gespeichert werden.

amino4u bietet aufgrund seiner Eigenschaften die Lösung des entstanden Spagats. Zum einen liefert es die acht für den Körper essentiellen Aminosäuren, welche die im Körper benötigten Umbau- und Regenerationsprozesse enorm beschleunigen und belastet zum anderen Leber und Nieren nicht, da es zu 99% als Vorstufe der Proteinbiosynthese zur Verfügung steht. Des Weiteren wird das zusätzliche Ansammeln von Körperfett vermieden.
Durch die regelmäßige Einnahme von amino4u verläuft der Heilungsprozess der verletzten Körperteile (Muskeln, Knochen, Sehnen, Bänder oder auch Organe) deutlich schneller und effektiver, völlig ohne Belastung von Leber, Niere oder Magen-Darm-Trakt.

Vorteile von amino4u für Patienten nach Operationen und Verletzungen im Überblick:


  • Beinhaltet ausschließlich die acht für den Menschen essentiellen Aminosäuren
  • Nahezu perfekter Aufbauwert von 99%
  • Nur 1% Stickstoffabfall, der über Leber und Nieren entgiftet werden muss
  • Deutlich schnellere Regeneration bzw. Genesung nach Krankheit, Verletzung oder Operation
  • Keine Belastung für den Verdauungstrakt
  • Straffung des Bindegewebes
  • Verbesserung des Immunsystems - wichtig für einen geschwächten Körper
  • Optimiert Ausdauer, Muskelkraft und Muskelmasse
  • Stärkt Gelenkknorpel, Bänder und Sehnen, was langwierige Verletzungen vorbeugt
  • 100% pflanzlich, keine Bindemittel oder Zusatzstoffe
  • Nahezu kalorienfrei
  • Ist hypoallergen und kann von Allergikern problemlos genutzt werden
  • Steht dem Körper innerhalb von 23 Minuten im Blut zur Verfügung