Blog

Autor: Lori Zikuska | 19.03.2019 um 15:34 Uhr | 0 Kommentare

Kraftsport-Athlet Maik Thies im Interview mit amino4u –richtige Ernährung für mehr Leistung im Profisport

Maik Thies hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich: 2018 gewann er in nur fünf Wochen mehrere Titel, erwarb die Profilizenz für Bodybuilding und räumte direkt die Titel European Pro Champion und Mr. Universum Pro ab. Im Interview erzählt er, warum Ernährung im Sport so wichtig ist und welche Rolle amino4u bei seinen Erfolgen spielt.
Ernaehrungstipps für den Profisport - Experteninterview mit Kraftsport-Athlet Maik Thies Leistung verbessern Diaet Fitness
Experteninterview-Partner:
Maik Thies arbeitet im Vitalzentrum Schwarzenberg GmbH im Ernährungs- und Leistungszentrum. Als Personal-Trainer, Experte für Faszientraining und viele andere Bereiche unterstützt er seine Kunden bei ihren sportlichen Zielen. Neben der Wettkampvorbereitung für Breiten- und Leistungssport bietet Maik Thies unter anderem auch Entgiftungs- und Fastenkuren, verschiedene Analysen und Stoffwechselchecks sowie Mentalcoaching an.

#1 Kraftsport-Athlet Maik Thies im amino4u Interview: Warum liegt im Profisport der Fokus so sehr auf der Ernährung?

Ganz einfach: Ohne eine gute Ernährung funktioniert unser Körper nicht mit der Leistungsfähigkeit, die viele Menschen erreichen wollen!

#2 Kraftsport-Athlet Maik Thies im amino4u Interview: Wie sieht Ihre Ernährung an einem typischen Tag aus?

Zum Frühstück esse ich ungefähr 100 g Brei aus Hirse, Buchweizenflocken, getrockneten Früchten, Samen und Nüssen. Dazu am liebsten Himbeeren und 20 g Schokolade mit 92 % Kakaoanteil. Proteine gibt’s bei mir als Smoothie mit Hanfprotein und dazu 30 g von einem Granulat aus Wurzeln und Blütenpollen. Außerdem trinke ich eine Tasse Kaffee und danach bis 12 Uhr 1 Liter Kräutertee und 1 Liter stilles, gefiltertes Mineralwasser. Mittags gibt es 500 g Süßkartoffelstampf, dazu 200 g grünen Spargel. Ab und an auch mal ein wenig Tatar, alternativ Fischfilet vom Zander oder Lachs. Dann wieder ungefähr 2 Liter Wasser wie vormittags. Abends esse ich viel Gemüse, meist als Suppe, aber auch gedünstet. Wahlweise Brokkoli, Kohlrabi, Sellerie – eigentlich alles, was saisonal ist und natürlich vom Biomarkt bei uns um die Ecke.

#3 Kraftsport-Athlet Maik Thies im amino4u Interview: Welche Rolle spielen Aminosäuren bei Ihrer Ernährung?

Aminosäuren sind für mich als Sportler enorm wichtig, da unsere Muskulatur sie benötigt. Vor allem aber die essenziellen Aminosäuren! Leider gibt es da einfach zu viel Mist auf dem Markt, sodass ich die Thematik lange vernachlässigt habe. Der Wendepunkt kam dann 2018, als ich durch eine Ärztin darauf aufmerksam geworden bin. Nicht nur meine Leistung, mein Muskelvolumen, die Regeneration und so weiter sind enorm gestiegen. Auch mein Hautbild hat sich gebessert und ich habe mich einfach richtig gut gefühlt! Mit Sicherheit hat amino4u mir den Vorsprung gegeben, der mich einfach zu einem besonderen Look gebracht hat, und das hat man dann auch auf der Bühne definitiv gemerkt!

Welche Rolle spielen Aminosaeuren bei Ihrer Ernährung? - Kraftsport-Athlet Maik Thies im amino4u Interview Profisportler Fitness

#4 Kraftsport-Athlet Maik Thies im amino4u Interview: Welche Tipps würden Sie Anfängern geben, die sich mit dem Thema Ernährung und Bodybuilding beschäftigen wollen?

Wichtig sind neben Disziplin und Ehrgeiz vor allem Gesundheit und Köpfchen, bei allem was ihr angehen wollt – alles beginnt im Kopf! Nehmt euch außerdem einen Coach mit guten Referenzen, der auf eine natürliche und vor allem gesunde Art und Weise arbeitet.

#5 Kraftsport-Athlet Maik Thies im amino4u Interview: Wie findet man heraus, welche Ernährungsform die richtige ist?

Das macht jeder Coach anders. Ich arbeite mit einem medizinischen Messverfahren, Cellview genannt, und einem Vegacheck zur Analyse von Stoffwechsel und Körpertyp. Auch bestimmte Körpermaße und Körperfettwerte beziehe ich mit ein, um den Typ zu ermitteln. Die Blutgruppe spielt da auch mit rein. Und noch einiges mehr: Säure-Basen-Haushalt, Hormonhaushalt, Aufnahme im Darm usw. Wie man sieht, ist das nicht so einfach und dauert seine Zeit. Für Anfänger wäre eine gesunde und ausgewogenen Ernährung zunächst ein guter Start!

Als Leser unseres Artikels „Kraftsport-Athlet Maik Thies im Interview mit amino4u –richtige Ernährung für mehr Leistung im Profisport“, könnten dich auch folgende Beiträge im amino4u Fitness Blog interessieren:
TOP ERNÄHRUNGS- UND FASTEN-TIPPS FÜR FITNESS UND GESUNDHEIT: INTERMITTIERENDES FASTEN IST TREND
TOP 3 SPORTARTEN FÜR Ü40 MIT TIPPS UND IDEEN: MEHR GESUNDHEIT UND FITNESS IM ALTER
TOP STRATEGIE-TIPPS FÜR FITNESS UND GESUNDHEIT IN 2019: SO HALTET IHR EURE VORSÄTZE IM NEUEN JAHR EIN!
PFLANZENPOWER UND VEGANE PROTEINBOMBEN: VEGANE LEBENSMITTEL FÜR MEHR MUSKELKRAFT
TOP VORBEREITUNGS-TIPPS FÜR MARATHONLÄUFER: MIT AUSRÜSTUNG, ERNÄHRUNG UND TRAINING FIT FÜR DEN MARATHONLAUF
Tags: Fitness Blog; Ernährung Blog; Ernährung Blogger; Fitness Blogger; Ernährung Tipps; Gesunde Ernährung; Gesunde Ernährung Tipps; Gesunde Ernährung Sportler; Gesunde Ernährung Athleten; Ernährungsumstellung; Ernährungsumstellung Blog; Ernährungsumstellung Blogger; Ernährungsumstellung Krafttraining; Ernährungsumstellung Sportler; Ernährungsumstellung Athleten; Ernährungsumstellung KRaftsport; Ernährungsumstellung Tipps; Ernährungsumstellung wie; Ernährungsumstellung Sportler Tipps; Ernährungsumstellung Sportler Blog; Wie stelle ich meine Ernährung um; Wie Ernährung umstellen; Wie Ernährung umstellen Sportler; Wie Ernährung umstellen Athlet; Sport Ernährung Tipps; Maik Thies; Ernährung Interview; Maik Thies Interview; Maik Thies Bodybuilder; Maik Thies amino4u; Maik Thies Instagram; Maik Thies Schwarzenberg; Maik Thies IFBB; Maik Thies Krafttraining; Maik Thies Personal Trainer; Kraftsport Ernährung; Krafttraining Ernährung; Training Ernährung; Sport Ernährung; Sportler Ernährung; Bodybuilding Ernährung; Kraftsportler Ernährung; Bodybuilder Ernährung; Kraftsport Ernährung Anfänger; Krafttraining Ernährung Anfänger; Training Ernährung Anfänger; Sport Ernährung Anfänger; Sportler Ernährung Anfänger; Bodybuilding Ernährung Anfänger; Kraftsportler Ernährung Anfänger; Bodybuilder Ernährung Anfänger; welche Ernährungsform ist die richtige für mich; richtige Ernährungsform finden; richtige Ernährung Sport; richtige Ernährung Sportler; richtige Ernährung Athlet; richtige Ernährung Kraftsport; What I Eat in a Day Deutsch; Kraftsportler Ernährung deutsch; Fitness Anfänger Ernährung; Fitness Ernährung; Fitness What I Eat in a Day deutsch; Kraftsport Aminosäuren; Krafttraining Aminosäuren; Training Aminosäuren; Sport Aminosäuren; Sportler Aminosäuren; Bodybuilding Aminosäuren; Kraftsportler Aminosäuren; Bodybuilder Aminosäuren; warum sind Aminosäuren so wichtig; warum Aminosäuren als Sportler; warum Aminosäuren Fitness; was sind Aminosäuren; muss ich Aminosäuren nehmen; muss ich Aminosäuren nehmen Krafttraining; muss ich Aminosäuren nehmen als Sportler; welche Aminosäuren Supplements; Aminosäuren Supplements; Aminosäuren Supplements Empfehlung; Aminosäuren Supplements Powder; Aminosäuren Supplements Pulver; Aminosäuren Supplements Tabletten; Aminosäuren Supplements Krafttraining; Aminosäuren Supplements Bodybuilding
Autor: Lori Zikuska | 08.08.2018 um 16:36 Uhr | 0 Kommentare

Top 5 Koch-Tipps für gesundes Mittagessen: Schnelle und einfache Kochrezepte für die Mittagspause

Wenn es unter der Woche schnell gehen muss, ist das noch lange kein Grund, zu ungesunden Fertiggerichten zu greifen oder den Pizzalieferservice anzurufen. Hier sind 5 supereinfache, superleckere Rezepte für Vegetarier, Veganer und Allesesser – und das beste: Die Gerichte lassen sich hervorragend ins Büro mitnehmen!


#1 Top Koch-Tipps für gesundes Mittagessen: Wraps mit Hummus und Gemüse (vegan)
Pro Portion:
2 Tortilla-Wraps
50 g Hummus
1 Paprika
¼ Gurke
1 Karotte
ein paar Salatblätter
Zubereitung:
Die Salatblätter waschen und die Paprika in feine Streifen schneiden. Gurke und Karotte in feine Scheibchen schneiden oder hobeln. Die Tortilla-Wraps für einige Minuten im Backofen oder einer Pfanne erwärmen, dann je die Hälfte des Hummus draufstreichen. Anschließend das Gemüse auf beiden Wraps gleichmäßig verteilen und die Fladen zusammenrollen.



#2 Top Koch-Tipps für gesundes Mittagessen: Salat im Glas mit Eiern/Lachs/Kichererbsen (optional vegetarisch oder vegan)
Pro Portion:
2 – 3 Hände voll Salat
5 Mini-Tomaten
2 Eier (vegetarisch) oder 1 großes Stück Lachsfilet oder ½ Dose Kichererbsen (vegan)
eventuell Öl, Gewürze
Dressing:
1 EL Mayonnaise
1 EL Quark oder Sojajoghurt
1 EL Wasser
½ TL Zitronensaft
Salz, Pfeffer, Kräuter
Zubereitung:
Salat waschen, Mini-Tomaten in Hälften schneiden oder vierteln. Die Zutaten für das Dressing in einem Mixer vermengen oder in einen geschlossenen Behälter geben und gut schütteln. Die Eier hartkochen, dann auskühlen lassen, schälen und in Viertel schneiden. Alternativ das Lachsfilet in der Pfanne anbraten oder die Kichererbsen ebenfalls in einer Pfanne rösten, nach Geschmack würzen. Salatblätter, Tomaten und Eier/Lachs/Kichererbsen in einem leeren Einmachglas schichten, das Dressing in ein kleines Glas (z. B. Marmeladenglas) geben. So kann das Dressing erst kurz vor dem Verzehr dazugegeben werden und der Salat bleibt schön knackig.



#3 Top Koch-Tipps für gesundes Mittagessen: Sandwich mit gegrilltem Gemüse und Hähnchen oder Tofu (optional vegan)
Pro Portion:
1 längliches Ciabatta-Brötchen
¼ Paprika
Stück Zucchini
Stück Aubergine
200 g Hähnchenbrust oder ½ Block Tofu (vegan)
ein paar Salatblätter
Olivenöl
Salz, Pfeffer, italienische Kräuter
Zubereitung:
Das Brötchen aufschneiden. Paprika in Streifen, Zucchini und Aubergine in feine Scheiben schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse anbraten und nach Geschmack würzen. Ebenso das Hähnchen oder den Tofu in flache Streifen schneiden, anbraten und würzen. Alternativ Gemüse und Fleisch/Tofu auf dem Grill zubereiten. Die Zutaten auf der einen Brötchenhälfte verteilen und die andere Hälfte draufklappen.

Zusatztipp: Mit einem Klecks (Soja-) Kräuterquark verfeinern.



#4 Top Koch-Tipps für gesundes Mittagessen: Erdnussbutter-Bananen-Power-Smoothie (vegetarisch oder vegan)
Pro Portion:
4 EL Haferflocken
1 Banane
100 ml Milch (vegetarisch) oder Pflanzendrink (vegan)
1 Hand voll Babyspinat
1 EL Leinsamen oder Chiasamen
1 EL Erdnussmuss
Bonus: 10 g amino4u Powder
Zubereitung:
Die Banane in Scheiben schneiden. Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren. Lässt sich am besten in einem Einmach- oder Marmeladenglas aufbewahren und transportieren.



#5 Top Koch-Tipps für gesundes Mittagessen: Süßkartoffel-Chili (vegan)
Pro Portion:
¼ Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 mittelgroße Süßkartoffel
½ Dose Kidneybohnen
½ kleine Dose Mais
½ Dose gestückelte Tomaten
Koriander
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Kümmel, Chilipulver
Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und kurz anbraten. Süßkartoffel in Würfel schneiden und mit anbraten. Kidneybohnen und Mais abtropfen lassen, kurz abspülen und ebenfalls in die Pfanne geben. Mit den gestückelten Tomaten ablöschen und köcheln lassen, bis die Süßkartoffeln weich sind. Nach Geschmack würzen.

Gesundes Mittagessen zum Mitnehmen – Zusatztipp:
Für eine Extra-Portion Protein lassen sich die Rezepte auch mit amino4u Powder verfeinern. Dafür einfach ein paar Löffel z. B. in Hummus oder Salatdressing einrühren und schon habt ihr die volle Power von amino4u to go!
 
Tags: Blogger Fitness, Fitness Blog, Koch Tipps, Gesunde Koch Tipps, Essen Tipps Mittagspause, Gesundes Essen Mittagspause, Ernährungs Tipps, Top Gerichte Mittag, gesunde Gerichte Mittag, Ernährungs Blog, Sport Ratgeber, Fitness Ratgeber, Ernährungsratgeber, Gesundheitsratgeber, Tipps Sport und Ernährung, Top Ernährungstipps, Gesunde Nahrung, Mittagessen to go, Mittagessen mitnehmen, Mittagessen Büro, Mittagessen gesund, Mittagessen gesund Tipps, Mittagessen Büro gesund, Mittagessen Uni gesund, Mittagessen Uni, Mittagessen Schule, Mittagessen Arbeit, Mittagessen Arbeit gesund, Essen mitnehmen gesund, Essen mitnehmen Tipps, Unterwegs essen, Unterwegs essen Tipps, Unterwegs gesund essen, Gesunder Lifestyle, Gesunder Lifestyle Büro, Gesunder Lifestyle Arbeit, Gesunde Rezepte vegan, Gesunde Rezepte vegetarisch, Ernährungstipps gesund, Ernährungstipps vegan, Ernährungstipps vegetarisch, Gesunde Rezepte vegan, Gesunde Rezepte abnehmen, Fitness Essen, Fitness Ernährung, Fitness Rezepte, Fitness Rezepte mitnehmen, Fitness Rezepte vegan, Fitness Rezepte vegetarisch, Fitness Rezepte Büro, Fitness Rezepte einfach, Abnehmen Rezepte, Abnehmen Rezepte vegan, Abnehmen Rezepte vegetarisch, Abnehmen Rezepte Büro, Abnehmen Rezepte mitnehmen, Gesunde Rezepte mitnehmen, Gesunde Rezepte Büro, Rezepte einfach schnell, Rezepte einfach schnell gesund, vegan einfach schnell, vegan gesund schnell, vegan gesund einfach, vegetarisch einfach schnell, vegetarisch gesund schnell, vegetarisch gesund einfach
1